Altersversorgung
[Start]

Betriebliche Altersversorgung

Auf Grund der demographischen Entwicklung ist absehbar, dass die gesetzliche Rentenversicherung beim derzeit geltenden Finanzierungsmodus auf mittlere und lange Sicht keine ausreichenden Mittel mehr bereitstellen kann, um Rentenzahlungen auf heutigem Niveau sicherzustellen, ohne die Lohnnebenkosten über Gebühr zu erhöhen. Daher ist es unerlässlich, die gesetzliche Rentenversicherung durch zusätzliche Formen der Alterssicherung zu ergänzen bzw. teilweise zu ersetzen. Neben der privaten Vorsorge ist die betriebliche Altersversorgung ein wichtiger Bestandteil dieser zusätzlichen Alterssicherung.

Der Gesetzgeber hat durch das Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung (BetrAVG) eine Grundlage für die Durchführung und Absicherung der betrieblichen Altersversorgung geschaffen.

Auf einer speziellen Website finden Sie Informationen über die wichtigsten Fragen zur Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung, über die gesetzlichen Regelungen, Durchführungswege, die steuerliche Behandlung und die Mitwirkungsmöglichkeiten des Betriebs- und Personalrats:

Weitere Informationen zu diesem Thema

Das können wir für Sie tun:

  • Sachverständiger: Wir beraten und unterstützen Sie als Betriebsrat bei Ihren Aufgaben, indem wir als Sachverständige im Rahmen des § 80 Abs. 3 BetrVG für Sie tätig werden.
     
  • Mitbestimmung: Wir unterstützen Sie dabei, Betriebsvereinbarungen zu entwerfen, die an die Verhältnisse in Ihrem Betrieb angepasst sind.*
     
  • Betriebsvereinbarung: Wir prüfen und überarbeiten Ihre vorhandenen bzw. zur Verhandlung anstehenden Betriebsvereinbarungen.*
     
  • Betriebsvereinbarung: Wir bereiten die Verhandlungen zum Abschluss einer Betriebsvereinbarung mit Ihnen gemeinsam vor und unterstützen Sie auf Wunsch auch bei den Verhandlungen selbst.*
     
  • Betriebsvereinbarung und Sachverständiger: Wir unterstützen Sie bei der Überwachung der Einhaltung von Betriebsvereinbarungen.
     
  • Schulung: Wir führen für Sie Seminare im Rahmen des § 37 Abs. 6 BetrVG durch, die an Ihre Bedürfnisse und Ansprüche angepasst sind.
     
  • Mitbestimmung: Auf Wunsch stellen wir für Sie kompetente Beisitzer für Verhandlungen vor der Einigungsstelle.
  • * Ggf. erforderliche Rechtsberatung wird durch Rechtsanwälte erbracht, mit denen wir zusammenarbeiten.

© Axel Janssen, Berlin - Alle Angaben, Inhalte etc. ohne Gewähr

Telefon: 030-305 24 25, Fax: 030-305 24 22


Seminare für alle Betriebsräte und Personalräte

Zum Seminarprogramm